Monday-Mix by manuell

Monday-Mix #52 – 04-10-2010

Monday-Mix by manuellHeute hat mein Monday-Mix quasi sein einjähriges Jubilaeum, denn diese Woche werde ich den 52.ten Montag, zwar nicht in Serie aber insgesamt, vermixen. Die Statistiken über Datenmenge, Soundlänge, usw. erspare ich Euch. Unterm Strich, eine Menge! 😉

Diesen Abend werde ich wieder den typischen Monday-Mix-Sound kreieren, also schön chillige beats und spezielle Tracks aus den Tiefen des Netlabel-Ozeans vermengt mit meinen Fieldrecordings.

Mondays from 21:00 till at least 23:00

http://swisslounge.net:8030/monday-mix_by_manuell.m3u

New on Soundcloud: Monday-Mix #49 (inkl. Tracklist)

Monday-Mix by manuell #49

In dieser Woche wollte ich die Minimal-Tracks welche ich auf meiner “Netlabel-Tour” während meiner Sommerpause gesammelt habe vermixen. Herausgekommen ist aber ein sehr spaciges und psychedelisches Monday-Mix-Set mit Abstecher in den Techno, Tech-House und House. Viel Spass!

Track List:Title Artist Release/Label
****************************************
Liquid Mission – Cris – Pulsar
Colorado Avenue – Landschall – Broque
Kontrast (Megantony Remix) – Mika Flanger – Tonkultur Berlin
She Is Exigent – Roberto Clementi – Unfound
Foonky – René Breitbarth – Textone
Radiant Blue – Martin Donath – StadtGrün
El Burundanga (Grau Remix) -Miniatura
Der Regen Hat Auch Sein Gutes – Mathis Johnsen – Auflegware
Controlling – Matthias Korr – Auflegware
Simms Dup – Anneke Laurent – Auflegware
Einstürzendealtbauten – Jan Kose – Auflegware
Gone – Ryko – Auflegware
Keepin’ Me (Mathis Johnsen Remix) – Ryko & Patryk Molinari – Auflegware
Droid – Cheslo – Auflegware
Peregruzka – Ilya Zonov – Offaudio
Get In The Mood – Kebiin – Rawmatroid
Du und Ich – A.J.S.A.R.S. – Auflegware
Before I Get Drugs – Tosol – Auflegware
Mueha Bamu – Fabian Böhm – Auflegware
A Una Nariz (Insel auf Ton Interpretation) – Matthis Johnsen – Auflegware
Bonjour I’m Invisible – Le Housetear & Mandy Paris – Auflegware
Jurancon (Intl.) – Peter Clamat – Auflegware
Feel Good – DJoker – Indigo Silver Club
Kunstlicht- Granlab – Broque
Tilt – vuDu – Gleichtakt
Oldenarium – Mat Garcia – Square Music
Rochard – Arsen1Computerklub – Tonkultur Berlin
Freeloader (Someone Else’s ZZZ Top Remix) – Butane + Barem – Unfound
Eyes & Lips – Lucianno V – Unfound
Light – Mikael Stavöstrand – Textone
Portland Grey Deep – Martin Donath – StadtGrün
Monobass – Marco Thull – Auflegware
Der Regen Hat Auch Sein Gutes – Mathis Johnsen – Auflegware
The Hip Back – Anneke Laurent – Auflegware
Dead Flowers (Carlo Alive Remix) – Jahzique – Tropic
Tippen und Rad drehen (im Office) – Manuel Lamora – Field Recording

“Monday-Mix by manuell – Broadcast 49 – 13-09-2010 (Creative Commons)” by manuell is licensed under a Creative Commons License

Tracklist for Monday-Mix 48

I want to give attribution to the following artists and netlabels.  I really like your work!

Monday-Mix 48

Title – Artist – Label
***********************
Regentanz – Nacotic 303 – Gleichtakt
Darksuite – Peak – Qunabu
Siprut Bridge to Macrocosmos (Das Kraftfuttermischwerk Remix) – Siprut – Qunabu
Britisch Buck – Geoff Bell – MIRnet
K-ridd – upwellings “other noises” – Schall
Floating – Aku Aku – Schall
Dead Flower – Jahzique – Tropic
Volatilismo – Dubjack – Qunabu
Winterdumpf – Digitalverein (Dolbys Techmix) – Thinner
South Clouds – Algn – Tropic
Dormida – Algn – Tropic
Expressions – Christoph Schindling – Tropic
Who’s afraid about Blues (rw) – lo – Schall
Fakro – Ilya Zonov – Offaudio
Long Way Round – Leif – Thinner
Gif – Ilya Zonov – Offaudio
Beauty Unfolds – Transient – Softphase
K4 – K. Fog – Musicartistry
Sleep Patterns – March Rosetta – Politicide
Transitions – Slownoise – Tropic
Life Some Rain – Lucianno V – Unfound
Soul & Civilisation – Lucianno V – Unfound
Terminal – Ilya Zonov – Offaudio
808 Rules – upwellings “other noises” – Schall
Bridge to Macrocosmos – Siprut – Qunabu

Monday-Mix #49 – 13-09-2010

Bei meinen Netlabel-Streifzügen während meiner Sommerpause habe ich vermehrt ziemlich fette Minimal-Beute gemacht. Aus diesem Grund widme ich diese Woche mein Monday-Mix dem Genre Minimal. Auch dieses Set wird wie letzte Woche (was ich vergessen habe zu schreiben) nur mit freier Mukke aus dem Netz verwurstet. Da sind einige Perlen darunter und ich freue mich bereits auf das Verwursteln von groovigen Klicks und Klacks heute Abend.

Mondays 21:00 – at least 23:00
http://swisslounge.net:8030/monday-mix_by_manuell.m3u

I HAD A VISION!!

Mein Setup mit Traktor und Maschine hat sich einmal mehr bewährt und es hat richtig Spass gemacht auf der fetten Anlage zu musizieren! Nach kurzer Zeit wurde es im Zirkuszelt bereits etwas enger und die Stimmung sowie die Temperatur im Zelt immer heisser. Mein Auftritt an der Vision wird mir noch lange in Erinnerung bleiben!!!

Nach meinem Auftritt bin ich wie geplant noch etwas im Zelt geblieben und hab das fette Live-Set der Berlinerin Pilocka Krach und danach den Anfang von Playlove‘s Set angehört.

Ich hab dann mal zur Open-Air-Bühne gewechselt und gerade noch den Schluss von One Shot Orchestra mitbekommen. Kannte ich vorher nicht und hat mich voll in den Bann gezogen. Geil! Und The Orb war ebenfalls exzellent! Die haben ein paar Techno-Grooves bei unglaublich langsamer Geschwindigkeit aber fantastischem Groove gespielt…. sehr beeindruckend! Auch Rizzoknor hab ich nun endlich und das erste Mal erlebt. Fettes Kompliment an Euch!

In der Nacht hab ich dann meine Kamera mal beiseite gelegt und erst am Morgen wieder gezückt als die Sonne zum Vorschein kam. Pantha du Prince und das Back2Back-Set von Richie Hawtin und Magda waren dann quasi der perfekte Abschluss 🙂

manuell im zelt

Picture 1 of 18

Vielen, vielen Dank an Leila, Lukas und Tina sowie an sämtliche Helfer der Vision!!!

I HAD A VISION!! 😉

Vision Festival 2010
28.+29.08.2010
http://www.vision-festival.com

Vision Festival 2010 – next chapter

Auch in diesem Jahr geht’s hoch hinaus. In idyllischer Landschaft und familiärer Atmosphäre werden Künstler wie Sven Väth und Ricardo Villalobos mit dir ein Festival auf 1000 Meter Höhe feiern. Das legendäre Vision Festival schreibt ein neues Kapitel, mit gleichgesinnten Freunden und einer gemeinsamen Vision die alle teilen.

Dieses Festival musikalisch zu supporten ist schon ewig ein grosser Traum von mir, da mir die Vision (vor allem Kandersteg) ein paar der fettesten Impressionen bezüglich Techno-Parties in meinem Leben beschert hat. Dieses Jahr bin ich dabei und bespiele und eröffne das grosse Zirkuszelt ab 14:00 Uhr für 2 1/2 Std. !! Yeah!

Vision Festival 2010

28.+29.08.2010
14:00 – 14:00

http://www.vision-festival.com

Und danach freue ich mich auf eine inspirierende musikalische Reise! Auf jeden Fall werde ich mir Pilocka Krach, The Orb, Rizzoknor, Pantha du Prince und Richie Hawtin reinziehen. Die restliche Zeit gehts einfach den Ohren nach.

vision2010

Vision2010