Ein Einhorn sieht SCHWANGER!

Das Einhorn ist zurück (und wie!), die Playmaschine spielt auch wieder und zur Baby-Shower haben wir noch den Gründervater Bruno Pronsato dieser aberwitzigen Einhorn-Story eingeladen. Performances gibts von Heidi Taktlos, Psychedelic Light Show von Van Nutt und Deko gibts natürlich von unserem Unicorn Lovers Club. Kommt schwanger, ansonsten gehts ab in die Schwangerschaftsschleuse!!

20.12.2014 @ Frieda’s Büxe

Ein Einhorn sieht SCHWANGER!

schwanger

Zwei rote Punkte, nein, es waren Herzen, ganz deutlich, zwei Herzen die sich auf dem Teststreifen zeigten, pink glänzend und pulsierend…. das Einhorn schüttelte freudig-gedankenverloren seine regenbogenfarbige Mähne, prustete glitzernden Sternenstaub und wunderte sich; „wie konnte dies bloß passieren?“ Was passieren? Wie ist es unserem edelstblütigen, bunten und verglitterten, liniert und gesternelten Wundertier ergangen? Fragen über Fragen…

Hier blenden wir etwas zurück um etwas polychrom-glänzendes Sternenlicht auf die Situation scheinen zu lassen! Wie Ihr Euch vielleicht erinnern könnt, hatte unser Lieblingseinhorn Maude nach einigen Abenteuern im Märchenwald ihre grosse Liebe gefunden und (da Einhörner einerseits ungeduldig und ausserdem wertkonservativ sind) vom Fleck weg geheiratet. Als schönste Braut und glücklich vereint mit dem feingliedrigen, gutaussehenden und wohlerzogenen Roboter Nepo-B25 wurden die beiden Turteltauben mit einer märchenschönen Prozession von der Päpstin Franziska I persönlich vermählt und mit dem obligaten „Glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ in die Glitterwochen entlassen. Hui, war das ein Anblick, als die offizielle Einhorn-Düsenjägerstaffel mit allen 99 Einheiten, alle mit Multidimensionalen Halogenglitterkanonen ausgerüstet, das Hochzeitspaar bis an die Grenzen des Universums begleitete, wo dann der Kosmologe S Hawking den Ereignishorizont noch weiter in die Unendlichkeit aufspannte.

Währenddessen sich die Hochzeitsgesellschaft prächtig amüsierte und es sich richtig gut gehen liess, tanzten Maude und Nepo-B25 mit den Sternen, folgten den Kometen auf ihren unergründlichen Pfaden durchs All, erlebten mutiple Sonnenaufgänge und Supernovas als Feuerwerk zu ihrem glücklichsten Tag, dem dann die lange herbeigesehnte Hochzeitsnacht folgte… hier Versagen des Chronisten Worte, die Gefühle und nie endenwollenden Wellen von Liebe, Lust, Nähe und Wohlbefinden adäquat auszudrücken. Trotzdem die Nacht am Rande der Galaxie von erschöpfender Dauer ist, wurde es bereits wieder Tag als die beiden glücklich einschliefen.

Es hätte ewig so weitergehen können, doch schon am übernächsten Morgen bemerkte der aufmerksame Nepo Änderungen im Wesen seiner geliebten Maude. Ihr Fell wurde noch schimmernder, die Mähne und der Schweif noch intensiver in den Regenbogenfarben leuchtend. Auch ihr waren diese Anzeichen aufgefallen, und obwohl Dr. Sommer ihr in der Jugend ein ständiger Begleiter war, konnte sich Maude auf die Anzeichen ihres Körpers keinen Reim schmieden. Auch ein dezentes scheppern welches beim Galoppieren auf der Sternenkoppel aus ihrem Bauch drang, verwirrte unser Einhorn sehr.

So schlich Maude noch am gleichen Tag von der Sternenkoppel zum Bahnhof Hardbrücke um die Gewissheit zu bekommen wie es um sie steht, zog am Selecta-Automaten einen Schwangerschafttest (es ist nicht so einfach mit Hufen 10 Stutz in Kleingeld hineinzuwerfen….), befolgte aufmerksam die Anleitung zur Anwendung und wartete gespannt und Erwartungsvoll auf das Ergebnis. Aber ihr Ergebnis stand nicht auf dem Beipackzettel! „Zwei rote Punkte, Glückwunsch, Sie sind schwanger!“ stand da, aber keine Erklärung für zwei pinke Herzen! Mit dem überschwenglichsten Optimismus welchen nur Einhörner haben, und der Annahme dass es sicher ein gutes Zeichen sei, schaute Maude mit ihren grossen, blau-metalisée-schimmernden Pupillen in die FullHD-Rezeptoren von Nepo-B25 und Augenblicklich wussten beide was es mit den pink leuchtenden Herzen auf dem Teststreifen auf sich hat. Franziska I und ihr Kosmologe schwadronierten noch was wegen Raumzeitgefüge und das Umleiten der Hilfsenergie auf die vorderen Schilde, aber das Interessierte Maude und Nepo nicht mehr. Glücklich glühten das Horn und die Antenne, sie hielten sich fest umschlugen und sie freuten sich auf das neue Wesen, bloß wissen Sie nicht obs ein Uniboter oder Robocorn wird und ob es richtig ist, es Elvis zu nennen….

Doch liebe Freunde, damit auch IHR an diesem Ereignis bei der guten Hebamme Frieda und ihren Neffen teilhaben und das Einhorn sehen könnt, müsst Ihr so aussehen wie das Einhorn sieht! (alte ewiggültige Einhornweisheit…) Wir feiern die galaktischste Babyshower aller Sternenzeiten. Von Glitterwindeltorte bis Schwangerschaftsgymnastik mit Heidi Taktlos werden hier schwangere Männer wie Frauen auf den freudigen Weg zum Kreisssal gebracht. Also kleide Dich schwanger, herzchenpink oder fühle und zeige den Teststreifen in Dir sodass Du beim Wunder zwischen Maude und Nepo teilnehmen kannst…..

Dresscode: SCHWANGER

New Dub-Set online

Sonntage mit viel Rauch….

Ich weiss ja nicht ob für die Laurence etwas spezielles dem Rauch beigemischt wurde oder ob das an den dubbigen Frequenzen lag. Auf jeden Fall hab ich wieder mal so einige von Euch mit geschlossenen Augen tanzen gesehen.

Sowas macht mich richtig glücklich! Danke!

laurence-anyway

 

Afterhour-Techno Vinyl-Set

Wiedermal ein Set von mir, dieses mal jedoch ein Gemisch aus meinen neusten Vinyls. Aufgenommen am 06.09. im Radio Stadtfilter in meiner Radiosendung Active Beats.
Bis jetzt nur auf Soundcloud statt Mixcloud, da ich keine Playlist während dem Spielen angefertigt habe.

INTEAM BOILER ROOM ACTION

byebyebastei
Ein Hochhaus für die Kunst, ein Hochhaus für die Leidenschaft.
Ein Hochhaus für die Kultur. Ein Hoch auf die Vergänglichkeit.

Die Photobastei verabschiedet sich mit einem letzten grossen Rave auf sieben Etagen!! Und irgendwo mittendrin, zwischen unzähligen Tanzflächen, tief unten im Keller; da machen wir unseren Inteam Boiler Room Floor.

Das Lineup: SNUR, JESTICS und MANUELL

Übrigens, wie sichs gehört, streamen wir das ganze live audiomässig über Audioasyl in die Welt hinaus! Den Live-Stream könnt Ihr in der Samstag-Nacht auf http://audioasyl.net mithören!

Wir machen blau – Garbicz Festival

Bin tierisch nervös!! Ich mach blau. Am Garbicz Festival! Und Musik gibts auch von mir! Bis gleich im Grünen… blauen… ähm

:)

GARBICZ 2014

:)

FULLmoON – Openair

Diesen Samstag gibts ein kleines feines Openair in Winterthur!!

Flyer_FULL-ON_400x400

bei schlechtem Wetter drinnen ;)

Lethargy-Weekend mit Büxenstop

Catch me if you wanna dance!

Zu meinem 20 Jahre DJ Jubiläum spiele ich am 20 Jahre Geburi vom Lethargy Festival und überhaupt zum ersten Mal an einer Streetparade! Ich freue mich irgendwie schon ein bisschen ziemlich fest auf mein Set morgen Freitag. Meine Spielzeit von meiner SP-Premiere ist 4:30h bis Schluss im Clubraum. Es ist mir eine Ehre liebe Lethargy!

http://lethargy.ch/2014/

lethargy2014

 

Am Samstag gibts dann einen Büxenstop und spiele in der Frieda’s Büxe mitten in der Nacht (von 2:00-4:00h), auf dem ersten Floor aber vor Der Dritte Raum! Dieses Booking hat mich ebenfalls sehr gefreut, da ich die Jungs vom Raum nach dem Zweiten einfach sehr mag. Macht Euch jedenfalls gefasst auf Feuerwerk in den Tanzschuhen!

http://www.friedasbuexe.ch/

büxe-parade14

Und auf die Neffen von Frieda freu ich mich auch ganz fest!! :)

ARCHE Podcast#06: Manuell – Sintfluet (Welle 1+2)

Von Arche Musik habe ich kürzlich die Anfrage bekommen einen Podcast zu mixen. Aus den Themen “Aufbruch”, “Sintflut” und “Land in sicht” habe ich mir natürlich die Sintflut herausgepickt. Eine Sintflut musikalisch zu gestalten bedeutet für mich mit Techno zu arbeiten. Als Ergebnis ist dieses fette Set entstanden. Zu hören auf Soundcloud bei Arche Musik und auf Mixcloud (inkl. Tracklist) bei mir.

Kopfhörer auf, Augen zu und die Gischt im Gesicht spüren!

 

Neues manuell maschinell Set (Kücük Istanbul)

Bei meinem letzten Besuch in Istanbul hatte ich wieder mal das grosse Setup dabei und als manuell maschinell gespielt. Entstanden ist ein schönes technoides Set. Viel Spass beim anhören!

23.05. – Audioasyl – Turkish Asyl

Merhaba!!

Audioasyl bietet nicht nur Radio-Plattform und Musik-Archiv für diverse Künstler in Zürich, diesen Freitag feiert Audioasyl in der Frieda’s Büxe die stetig heftiger werdende türkisch-schweizerische Liaison. Nachdem vor kurzem “Les Belles de Nuit” das Nachtleben in Istanbul mit viel Glitzer auf den Kopf gestellt haben, sind nun zwei der Schönen aus Istanbul bei uns zu Besuch!

Aus unserem Lieblingsclub minimüsikhol sind Zozo und Ece Özel zu Besuch und ich freu mich sehr, dass wir für die Beiden ein “Turkish Asyl” in der Büxe einrichten konnten und dass sie für und mit uns musizieren werden!! Für Ece ist dies der erste internationale Auftritt und wir sind sehr stolz darauf, Ihr diese Plattform geben zu können. Für Zozo ist dies der zweite internationale Gig, sie hat Ende 2013 erste Auslandserfahrungen in der Ritter Butzke in Berlin gesammelt.

turkish-asyl_banner

Unterstützt werden die Beiden von den Asylanten mit den engsten Verbindungen nach Istanbul. Joghurt Bambaata ist ja kurz vor der Verwandlung zum Türken, Playlove die Exporteurin von Les Belles de Nuit nach Istanbul und ich als regelmässiger Gast und Musikant in der türkischen Hauptstadt. Tonkurier, ein neuer Asylant, wird uns ein spannendes Asylanten-Intro bescheren.

Nun freuen wir uns über ganz viel Support von Euch damit dies ein genauso rauschendes Fest wird wie in Istanbul!! Teşekkürler!

https://www.facebook.com/events/1407750022836665

Frieda’s Büxe
23.05.2014 – ab 23:00h
Friedaustrasse 23, 8003 Zürich

audioasyl